Melden Sie sich an um den internen Bereich zu nutzen.

Anmelden

GUTH Meditec Login GUTH Meditec
Login
DocCheck Login DocCheck ©
Login
Loading...

Kontakt | Drucken |

Die Behandlung mit TheraCell*

 
ruecken_verlauf_small

Die Behandlung mit TheraCell®100 kann berührungslos erfolgen, der Patient muss seine Kleidung nicht ablegen. Zur Lokalisierung der Schmerzquelle führt der Therapeut vor der Behandlung ein Screening mit TheraCell®100 durch.

Für das Screening wird die Intensität auf 100% und die Frequenz auf 2,5 Hz eingestellt. Die Behandlungsdauer kann auf einen beliebigen Wert zwischen fünf und zehn Minuten eingestellt werden. Sodann führt der Therapeut die Behandlungsschlaufe langsam über den Körper des Patienten, wobei er am Schulterbereich beginnt und an den Füßen endet. Erreicht die Schlaufe Regionen mit Schmerzquellen, verspürt der Patient in der Regel ein pochendes, ziehendes Gefühl - die Wirkung der hochenergetischen Pulse.

 

bauch_detail_smallIn diesem Bereich wird dann die eigentliche Behandlung vorgenommen. Man beginnt zunächst mit einer niedrigen Einstellung und erhöht die Intensität langsam, bis die hochenergetischen Impulse vom Patienten schwach wahrgenommen werden. Die Behandlungsdauer eines Bereiches dauert zwischen fünf und zwanzig Minuten. Bei Bedarf kann die Behandlung wiederholt werden.

Für die Behandlung wählt der Patient eine für ihn angenehme Position. Die Behandlungsschlaufe wird auf dem zu behandelnden Körperbereich positioniert und die Behandlungsparameter individuell auf den Patienten eingestellt.

 

 

knie1_totale_smallknie2_detail_smallhand_detail_smallellenbogen_totale_smalllende_totale_smallruecken_detail_smallschulte_totale_small